Andacht von Matthias

Ist die Bibel glaubwürdig?

Erinnerst du dich noch an deinen Geschichts- oder Lateinunterricht? Natürlich nur wenn du es nicht „grausam“ fanden und seitdem versuchst es krampfhaft zu vergessen :). Wenn ja, dann erinnerst du dich sicher an „Gaius Julius Caesar“, Herrscher über Rom und fast ganz Europa. Die Historiker zweifeln nicht an seiner Existenz, dabei fand man gerade mal 10 historische Schriftstücke über ihn. Aber reicht das aus, um die Glaubwürdigkeit zu beweisen? Ja, Historiker wie Werner Eck (Deutscher Althistoriker) sagen das reicht. 10 Schriftstücke reichen aus, um die Glaubwürdigkeit eines Schriftstücks zu verifizieren. Zum Beispiel Demosthenes, ein griechischer Philosoph, wird als glaubwürdigste Überlieferung mit 200 Exemplaren bezeichnet. Doch eine Sache wird immer außer Acht gelassen! Nämlich von der Bibel, Gottes Wort, besitzen wir heute: 5.000 griechische, 10.000 lateinische, und 9.300 koptische Schriftstücke (Stand 2007). Schriftstücke, die sich im Alter der Stücke und der Qualität bei weitem abheben von den meisten historischen Funden. 

Ist diese Tatsache Beweis genug, um mindestens einen Blick hinein zu werfen in das mysteriöse Buch? Ich habe es getan vor über 13 Jahren und es hat von Grund auf mein Leben verändert. Wage du auch einen
Blick und du wirst es nicht bereuen!

 
 

Die Ewigkeit

Ewigkeit, ein Wort welches wir uns Menschen gar nicht vorstellen können …

Bibel bestellen

Die Bibel ist ein Buch, welches von mehr als 200 Autoren in einer Zeit über 2000 Jahre geschrieben wurde. Es handelt von Gott, der Schöpfung des Universums und behandelt essentielle Fragen des Lebens