Skip to main content

Hallihallo, liebe Kinder!

Ehrlich gesagt, sind wir schon sehr traurig, dass wir uns dieses Jahr nicht sehen können...! Wir singen, spielen und basteln einfach zu gerne mit Euch. Aber wir haben uns allerlei ausgedacht, um doch etwas von unserer Schülerwoche zu Euch nach Hause zu bringen. Schaut Euch einfach der Reihe nach unsere Videos an, dann könnt Ihr dieses Jahr eben daheim unsere Geschichten hören, basteln und Spaß haben.

Jeden Tag erwarten Euch hier neue spannende Video. Klickt Euch durch und fragt gerne Eure Eltern, wenn Ihr nicht wisst wie es geht. Ach so, und fragt auch Eure Eltern, ob Ihr uns schreiben dürft. Wir würden uns sooo sehr über Post von Euch freuen.

Also, jetzt geht's los. Wir wünschen ganz viel Spaß!

Euer Schülerwochen-Team

Liebe Eltern,

ursprünglich war unsere Schülerwoche für die erste Ferienwoche der hessischen Osterferien vorgesehen (6.-9. April). Für Kinder anderer Bundesländer und für hessische Nachzügler bleibt unser Ferienprogramm aber veröffentlicht. Wir Mitarbeiter sind auch weiterhin ansprechbar. Wir beantworten Fragen, veröffentlichen Foto-Einsendungen und natürlich dürfen auch noch die Lösungsworte eingereicht werden. Wir freuen uns über jedes Kind, das teilnimmt. Viel Spaß!


Diese Materialien benötigt Ihr, wenn Ihr unsere Experimente und Bastelarbeiten mitmachen wollt:

Aus der Bastelecke:

  • Leere Klopapierrollen oder Küchenrollenpappe
  • Stoffreste
  • Watte
  • Wackelaugen
  • Wolle oder Krepppapier, Bast
  • Aufkleber / Sticker
  • buntes Papier
  • Schere
  • Nagelschere
  • Flüssigkleber
  • etwas Klebeband/Tesa
  • doppelseitiges Klebeband
  • Bindfaden und Schnur
  • Buntstifte oder Filzstift oder Wasserfarben
  • Washitape

Aus dem Haushalt:

  • 1 Teelicht
  • Streichhölzer oder Feuerzeug
  • Spritze
  • 1 Luftballon
  • Wäscheklammern
  • Kressesamen

Aus der Küche:

  • Salz
  • Lebensmittelfarben (rot, blau, gelb, grün)
  • Zucker
  • Alufolie
  • 3 Päckchen Backpulver
  • Essig (z.B. Kräuteressig)
  • Speisestärke
  • Spüli
  • Strohhalm oder ein alter Kugelschreiber (der auseinandergenommen werden darf)
  • 2 leere, ausgewaschene, getrocknete Milchtüten (mit Dreh-Verschluss)